Seminar

Öffentlichkeitsarbeit der Arbeitnehmervertretungen - Von den klassischen Methoden bis hin zu den neuen Medien der Web-Welt

Die nächste Betriebsversammlung steht an. Mangelnde Teilnahme und nur geringe Beteiligung der Kolleginnen und Kollegen sind frustrierend. Daher hat sich die Interessenvertretung fest vorgenommen neue Methoden zu nutzen, um die Versammlung dieses Mal interessanter und abwechslungsreicher zu gestalten. Aber wie?

Wie sehen die von den Teilnehmerinnen und Teilnehmer aktuell genutzten Instrumente der Öffentlichkeitsarbeit überhaupt aus? Was spricht für, was gegen einzelne Instrumente und deren Umsetzung in den Betrieben und Dienststellen? Vom Aushang über den Newsletter bis zur Zeitung: was kann verbessert werden?

Das Seminar beinhaltet folgende Aspekte:

  • Analyse aktueller Instrumente der Öffentlichkeitsarbeit der Teilnehmerinnen und Teilnehmer
  • Vorstellung neuer kreativer Methoden und deren konkretes Ausprobieren im Seminar
  • Erfahrungsaustausch im Sinne des Best-Practice Ansatzes: voneinander lernen.
  • Stimmungsabfragen und Informationsstände / Themenstände gestalten
  • Die Attraktivität von Info-Materialien erhöhen
  • Professionelle Gestaltung von Texten (Flyer, Betriebs- / Personalratszeitung)

Seminarnummer

180919SKB

Datum

19.09.2018

Kategorie A / B / C

€ 260 / 0 / € 360

Thema

Grundlagen und Organisation der Gremienarbeit

Ort

wird noch bekannt gegeben

Referentin

Simone Boers, SKB