Die TBS berät zu allen betrieblichen Themen, für die Gewerkschaften und betriebliche Interessenvertretungen in Rheinland-Pfalz Beratung brauchen. Arbeitsbedingungen verbessern, Qualifikationen und Qualitäten der Beschäftigten fördern, betriebliche Risiken abwehren und Beschäftigung sichern – darum geht es uns vor allem.

Im Jahr 1989 mit dem Schwerpunkt „Neue Technologien“ gegründet, dreht sich heute beinahe alles in der TBS um betriebliche Umstrukturierungen und die Sicherung und Gestaltung von Beschäftigung. Wir bieten Spezialkenntnisse, die den Interessenvertretungen nützen, die aber häufig auch Unternehmensleitungen überzeugen. Dafür stehen die Betriebs- und Volkswirte, ArbeitswissenschaftlerInnen und Soziologen sowie Ingenieure der verschiedensten Fachrichtungen der TBS.


 

weitere Informationen


Ab August können wir unter Einhaltung aller Hygieneregeln  wieder Präsenz-Seminare anbieten. 

Die einzelnen Seminare sind bereits jetzt wieder wie gewohnt online über unsere Homepage buchbar. Unsere Inhouse-Seminare für einzelne Gremien führen wir bereits jetzt schon in gewohnter Weise durch, damit Ihr Euch in passgenauen Schulungen für Euer Gremium fortbilden könnt.

Zu den Seminaren


Die Corona-Pandemie verschärft ohnehin bestehende Transformationsentwicklungen wodurch das Risiko besteht, dass Arbeitslosigkeit, die kurzfristig entsteht, sich langfristig verfestigen könnte. Im Rahmen des Projektes “Transformation und Qualifizierung im Spannungsfeld der Corona Pandemie - Beschäftigungssicherung durch berufliche Weiterbildung in Zeiten der Pandemie“ bietet die TBS gGmbH daher interessierten Unternehmen aus Rheinland-Pfalz ihre Unterstützung an. Qualifizierungsbedarfe und Personalentwicklung werden im Kontext der Transformation erörtert, geeignete Qualifizierungs- und Weiterbildungselemente werden erarbeitet und passende staatliche Fördermöglichkeiten werden aufgezeigt. Weitere Informationen gibt es hier.



  • TBS-FirmenbroschüreBeratung und Qualifizierung von betrieblichen Interessenvertretungen DIN A4, schmal, 64 Seiten, Mainz, August 2018, TBS gGmbH 8 MB