Organisation der Gremienarbeit Wie kann das Gremium aktiv an der Transformation mitwirken und mitbestimmen?

Betriebs- und Personalräte sind in Zeiten rasanter betrieblicher Umstrukturierungen in besonderer Weise gefordert: Um effektiv arbeiten zu können, müssen sie sich als Team organisieren, ihre Arbeit ständig überdenken, Projekte zu den verschiedensten Themen begleiten – und nicht zuletzt die Informationstechnologie für ihre eigene Arbeit kennen und nutzen lernen. Aufgrund der aktuellen wirtschaftlichen, gesellschaftlichen und betrieblichen Entwicklungen befinden sich Interessenvertretungen in der doppelten Transformation. Die Gremien sind in zweifacher Hinsicht mit Digitalisierung und betrieblicher Transformation konfrontiert. Auf der einen Seite müssen sie sich zur Aufgabe machen, den digitalen Umbruch zum Fortbestehen des Unternehmens mit dem Ziel der Standort- und Arbeitsplatzsicherung mitzugestalten. Auf der anderen Seite verändern sich die Arbeit und die Organisation der Gremien selbst. 

Die Komplexität und Dichte an Themen in der Gremienarbeit benötigen ein hohes Fachwissen. Gleichzeitig erfordern dynamische Entwicklungen in den Betrieben und Dienststellen eine potenzielle Beschleunigung der Bearbeitung von Aufgaben und Herbeiführung von Entscheidungen. Es gilt, die eigene Rolle als Akteur in der digitalen Transformation zwischen Schutz und Gestaltung zu definieren. Interessenvertretungen befinden sich somit in der doppelten Transformation: Gremien reorganisieren sich und entwickeln ein neues Selbstverständnis ihrer Arbeit und der ihrer Betriebsratsrolle. 

Gemeinsam möchten wir mit Euch in den Dialog gehen und dabei folgende Fragestellungen bearbeiten: 

  • Wie hat sich die Gremienarbeit im Zuge der Transformationsprozesse schon heute für Euch verändert? 
  • Wie bereiten sich Gremien auf ihre neue Rolle und Aufgaben vor? 
  • Welche Auswirkungen hat die Transformation auf die Zusammenarbeit zwischen Gremien und Belegschaft? Wie kann eine Einbindung der Belegschaft gelingen? 
  • Wie können Interessenvertretungen sich organisieren, um den digitalen Umbruch in den Betrieben und Dienststellen im Sinne guter Arbeit zu gestalten? 

Seminarnummer

230116SKB

Datum

23.01.2023

Zeit

09:00–16:30 Uhr

Kategorie A / B / C

€ 295 / 0 / € 395


Nähere Informationen zu den Preis-Kategorien können Sie den Teilnahmebedingungen entnehmen.

Bitte beachten Sie die Technischen Hinweise.

Thema

Grundlagen und Organisation der Gremienarbeit

Transformationsreihe

Ort

Parkhotel Schillerhain
Schillerhain 1, 67292 Kirchheimbolanden